AWO-Beratung zu Mutter-/Vater-Kind-Kuren

Anklicken für den DownloadFlyer der Einrichtung: AWO Bamberg - Mutter-Vater-Kind Kuren

Allgemeines

Viele Mütter und Väter sind mehr und mehr Familienmanager ihres Alltags. Sie müssen den verschiedensten Anforderungen von Erziehung, Haushalt, Berufstätigkeit und häufig auch der Pflege und Versorgung kranker Angehöriger gerecht werden. Häufig geschieht dies zudem unter ungünstigen und belastenden sozialen Bedingungen. Es entsteht Dauerstress der nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die Ihrer Kinder gefährden kann. Lassen Sie es nicht soweit kommen! Gönnen Sie sich eine Auszeit! Wenn Sie sich unsicher sind ob und wie Sie eine Kur beantragen sollen, dann kommen Sie zu uns in unser neues Beratungsbüro in der Adolf-Wächter-Straße 2. Wir helfen Ihnen gerne! Unsere Beratung ist für Sie völlig kostenlos! Bedenken Sie, dass eine Auszeit eine Veränderung der Lebensumstände bewirken kann!

Sammeln Sie mit einer Kur wieder neue Kräfte und bleiben Sie gesund!

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Antragsstellung

Seit dem 1. April 2007 gehören Mütterkuren oder Mutter-Kind-Kurmaßnahmen nach §§ 24 und 41 SGB V zu den Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkasse. Dies bedeutet, dass jede Person die Kinder erzieht oder erzogen hat, einen Antrag auf eine Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme stellen kann. Voraussetzung dafür ist die Vorlage eines ärztlichen Attestes, aus dem die Kurbedürftigkeit hervorgeht. Diese Voraussetzungen gelten gleichermaßen auch für Stiefmütter, Pflegemütter und natürlich auch für Väter.

Berufstätigkeit ist übrigens keine Voraussetzung!

Kurdauer

Im Allgemeinen ist die Dauer einer Kurmaßnahme auf 3 Wochen beschränkt.

Zuzahlung

Hierbei handelt es sich um den gesetzlich festgelegten Eigenanteil von 10 EUR pro Tag.
Dies gilt nur für Personen über 18 Jahre!

Notwendige Formulare

  • Selbstauskunftsbögen
  • Attestvordrucke

Wenn Sie noch Fragen haben …

zur Antragstellung, zum Kurablauf oder zum Ausfüllen der Formulare, vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Gesprächstermin in unserem neuen Beratungsbüro im Kinderhaus am Hauptsmoorwald in der Gartenstadt (Hauptsmoorstraße 26 b).


Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie hier:

Anklicken für den DownloadPressemitteilung - Neue Begutachtungs-Richtlinie

Anklicken für den DownloadPressemitteilung - Rund ein Drittel aller Kurmaßnahmen im Herbst und Winter

Anklicken für den DownloadPressemitteilung - Kranke Mütter nicht zu Bittstellerinnen machen

Anklicken für den DownloadEntspannung statt Stress, Kräfte sammeln statt Burnout
Gesund bleiben durch AWO Mutter/Vater-Kind-Kuren im Winter

Film1 - Mütter stark machen

Film2 - Mütter stark machen

Film3 - Mütter stark machen

Links

www.gesundheitsservice-awo.de

undefinedwww.muettergenesungswerk.de

 

Mutter-/Vater-Kind-Kur-Beratung

Ansprechpartner(in):
momentan offen, Vertretung: Familienstützpunkt 

Hauptsmoorstraße 26 b
96052 Bamberg

Telefon: 0151 - 276 45 227
Telefax (0951) 4074 - 471

Anklicken, um Mailadresse sichtbar zu machenEmail senden

Bürozeiten:

donnerstags

08:30 - 10:30 Uhr

und nach Vereinbarung