Struktur der Kindergruppen

Es gibt in unserer Einrichtung zwei alters- und geschlechtsgemischte Gruppen. Die meisten Kinder werden bei uns ganztags, mit Verpflegung, betreut. Die Eltern wählen die Betreuungsdauer nach ihren familiären Bedürfnissen von 4-5 Stunden bis max. 10 Stunden pro Tag.

Katzengruppe   

Leitung und Gruppenleitung
Heike Behrens

Ergänzungskraft   
Rita Hauch

Vorpraktikantin 

Mäusegruppe     

Gruppenleitung
Stefanie Labuschewski

Ergänzungskraft
Nadja Zahneisen

Pädagogische Fachkraft
Marianne Schuh

 

Gruppengeschehen

Wir arbeiten in beiden Kindergartengruppen altersgemischt und bieten damit den Kindern vom Eintritt bis zur Schulreife die Möglichkeit voneinander zu lernen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, geben vielfältige Anregungen, Orientierungsmuster und Nachahmungsbeispiele. Die Akzeptanz der Kinder untereinander wächst und unsere "Großen" übernehmen bewußt Patenschaften. Im Gruppenalltag bieten wir die Möglichkeit, vielfältige Erfahrungen im Umgang mit den verschiedensten Spiel- und Beschäftigungsmaterialien zu sammeln.

Dazu gehören z. B.

  • Sport und Bewegung, Singspiele, Kreisspiele, Bewegung nach Musik
  • Singen und musizieren mit Instrumenten
  • Malen, Kneten, Formen, Schneiden, Basteln, Kleben
  • Gestalten mit verschiedenen Materialien
  • Verkleiden, Frisieren, Schminken
  • Spielen mit Handpuppen
  • Bilder-Bücher betrachten
    (gemeinsam im Stuhlkreis oder individuell in der Leseecke)
  • Geschichten und Märchen hören und spielen
  • Gedichte, Fingerspiele, Reime
  • Bauen mit Holzbausteinen, Naturmaterialien, Plastik
  • Legespiele verschiedener Arten, Puzzle
  • Gemeinschafts- und Gesellschaftsspiele
  • Sticken, weben, flechten, stecken
  • Rollenspiele in der Puppenecke, Bauecke oder im Kaufladen

 

Untermauert wird die Vielzahl der Angebote durch gezielte Projekte, in denen die Kinder ihre Interessen und Neigungen ausprobieren bzw. vertiefen können. Diese liegen dann im kreativen, musischen, künstlerischen oder sportlichem Bereich und werden gruppenübergreifend angeboten. Auch Teile der Vorschulerziehung und des gemeinsamen Frühstücks laufen parallel der festen Gruppeneinteilung in Form der offenen Arbeit ab.

Öffnung der Gruppen

Jedes Kind hat bei uns seine feste Gruppe mit seinen festen Bezugspersonen. Aufgrund der wechselnden Früh- bzw. Spätdienstregelung treffen sie aber täglich ihre Freunde der jeweils anderen Gruppe, so auch im Garten oder auf Wunsch nach Absprache in der anderen Gruppe innerhalb des Tagesablaufes. Einmal monatlich treffen wir uns zu einem gemeinsamen Morgenkreis in der Turnhalle.